ANGEBOTE UND PREISE Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend, wenn die Dauer der Gültigkeit nicht genau angegeben ist. Speziell für den Kunden erstellte Lichtplanungsstudien können dem Kunden in Rechnung gestellt werden, wenn ihnen kein entsprechender Auftrag folgt. Einkaufsbedingungen des Kunden, Änderungen der Verkaufs- und Lieferbedingungen und sonstige Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich anerkannt werden.

VERSAND Lamp Concept bestimmt die Art des Versands. Er ist berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen. Bei Sendungen dient die Unterschrift des Empfängers oder eines seiner Mitarbeiter als Bestätigung, dass die Sendung vollständig und ohne offensichtliche Mängel ist. Der Versand der Ware erfolgt auf Gefahr des Empfängers.

VERPACKUNGS- UND TRANSPORTKOSTEN Kostenlose Lieferungen ab CHF 500.00 netto ohne MwSt. Der Empfänger hat auf seine Kosten das erforderliche Personal für die Entladung zu stellen. Zusätzliche Kosten für Sondersendungen werden in Rechnung gestellt. Die Entsorgung der Verpackung geht zu Lasten des Empfängers.

BESTELLUNGEN Mit der Erteilung eines Auftrages erkennt der Kunde diese Lieferbedingungen an. Wenn der Kunde einen Auftrag erteilt und dieser von Lamp Concept bestätigt wurde, können Änderungen oder Stornierungen nur im gegenseitigen Einvernehmen zwischen den beiden Parteien vorgenommen werden. Änderungen oder Stornierungen sind im Falle von Sonderausführungen ausgeschlossen. Auf Abruf bestellte Ware muss innerhalb des vereinbarten Zeitrahmens abgenommen werden. Überschreitet dieser Zeitraum drei Monate, ist Lamp Concept berechtigt, eine Rechnung für die Ware sowie für Kapital- und Lagerzinsen auszustellen.

LIEFERFRISTEN  Lieferfristen werden nach Möglichkeit eingehalten. Schadensersatzansprüche bei Verzögerungen werden nicht berücksichtigt.

RÜCKSENDUNGEN Rücksendungen werden nur nach vorheriger Vereinbarung und kostenlos angenommen. Für die Bearbeitung von Retouren benötigen wir ein vollständig ausgefülltes Retourenformular. Es werden nur Standardprodukte in der Originalverpackung zurückgenommen. Leuchten, die vom Empfänger verändert oder beschädigt wurden (z.B. Anbringen von Öffnungen für elektrische Leitungen oder Entfernen von vorverpackten Einlässen o.ä.), werden in jedem Fall in Rechnung gestellt. Alle Rücksendungen und Muster unterliegen Abzügen, die auf der Basis des Nettowarenwertes berechnet werden. Für Inspektion und Administration wird ein Mindestbetrag von CHF 20.00 verrechnet (ausgenommen Mustersendungen, die innerhalb von 30 Tagen in gutem Zustand und in der Originalverpackung zurückgesandt werden).

REKLAMATIONEN Beanstandungen von Lieferungen mit zu geringen oder falschen Mengen sowie eventuelle Mängel können nur berücksichtigt werden, wenn der Empfänger sie Lamp Concept innerhalb von acht Tagen nach der Lieferung schriftlich mitteilt.

GARANTIE Die Garantie für Leuchten und Geräte ohne Lampen und Starter beträgt ein Jahr ab Lieferdatum. Während dieses Zeitraums beschränkt sie sich auf feststellbare Mängel, die auf Material-, Ausführungs- oder Herstellungsfehler seitens Lamp Concept zurückzuführen sind. Eine anderweitige Gewährleistung oder Schadensersatz ist ausgeschlossen. Insbesondere werden die Kosten für die Demontage, die erneute Montage oder die Programmierung der Leuchten und Geräte sowie die daraus resultierenden sonstigen Schäden nicht anerkannt. Darüber hinaus wird keine Garantie für Material übernommen, das vom Kunden oder von Dritten verändert oder repariert wurde, oder wenn die Installations- oder Betriebsanleitung nicht befolgt wurde. Leuchten und Geräte, die nach eigenen Entwürfen oder Modellen des Kunden gefertigt wurden, sind ebenfalls von der Gewährleistung ausgeschlossen, wenn die Mängel auf Konstruktionsfehler zurückzuführen sind. Verlangt die Energieversorgungsaufsichtsbehörde eine Überprüfung oder Änderung dieses Materials, so gehen alle dadurch entstehenden Kosten zu Lasten des Kunden. Für einen Garantieanspruch muss das defekte Material verpackt und frei an Lamp Concept zurückgeschickt werden.

EIGENTUMSVORBEHALT Wir behalten uns das Eigentum an allen verkauften Produkten bis zum Eingang des vollständigen Verkaufspreises vor und können eine entsprechende Eintragung in das Register der Eigentumsvorbehaltsverträge vornehmen.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN  Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ohne jeden Abzug zahlbar. Andere Zahlungsbedingungen sind schriftlich zu vereinbaren.

SONSTIGE VEREINBARUNGEN Zusagen oder Vereinbarungen, die diese Lieferbedingungen abändern, sind nur gültig, wenn sie schriftlich bestätigt wurden. Bei Angeboten sind die Verkaufs- und Lieferbedingungen maßgebend, falls die Ausschreibungsbedingungen abweichende Regelungen enthalten. Diese Lieferbedingungen richten sich mit Ausnahme von Sonderbestimmungen nach dem Schweizerischen Obligationenrecht.

ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND IST DER SITZ DER GESELLSCHAFT.